Alpine
Sicherheit

SAC -Schweizer Alpen Club bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung
De | Fr


Zurück zur Liste
Druckansicht

Ski aufbinden

Datum der Veröffentlichung: 04.01.2016 - Skitour / Snowboardtour

Während der Abfahrt sind wir etwas zu weit abgefahren. Um die Route wieder zu erreichen, sind wir durch ein enges Couloir zu Fuss abgestiegen, ohne die Ski auf den Rucksack aufzubinden. Im unteren Teil des Couloirs bin ich dann abgerutscht und doch einige Meter "abgestürzt". Zum Glück ohne ernsthafte Folgen, nur an den Lippen zog ich mir durch die Skikanten ein paar Schnittwunden zu.

Muss man bei schwierigen oder engen Passagen die Ski ausziehen ist es sicherer, diese auf den Rucksack aufzuschnallen, anstatt diese auf der Schulter zu tragen. So sind die Hände frei um die Passage sicher begehen zu können. Zudem besteht bei einem Ausrutscher oder Sturz nicht die unmittelbare Gefahr, dass die eigenen Ski auf weitere Tourenteilnehmer hinunterfallen Die meisten Tourenrucksäcke haben hierzu geeignete Befestigungskomponenten. Bei ganz kurzen und einfacheren Passagen kann man die zusammengebundenen(!) Ski auch in einer Hand wie einen Skistock benutzen.

PDF Downlaod: Auszug Lehrschrift Bergsport Winter, SAC Verlag